Liebe Eltern!

Bei uns können Sie auch während der Coronazeit Ihr Kind besuchen oder auch mit übernachten. Zur Sicherheit für Sie und die Kinder erhalten Sie vorm Betreten der Einrichtung immer einen Corona Antigen-Test.

Uns liegt die Eltern-Kind-Bindung einfach sehr am Herzen und wir halten uns an alle gesetzlichen Vorgaben.

Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern per WhatsApp an 0160-90945479 oder unter info@baeren-familie.de an uns.

Mutter mit Mund-Nasen-Schutz hält beatmetes Kind

Unsere Einrichtung in Heppenheim

Pflegeintensive Kinder bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit: Sie sind aufgrund ihrer Krankheit oft völlig schutzlos, wissen sich selbst nicht zu helfen und benötigen deshalb neben der medizinischen Versorgung auch etwas, was ihnen keine Apparate-Medizin, sondern nur andere Menschen geben können: Das Gefühl von Geborgenheit, Nähe und Zuwendung.

Im März 2019 eröffnete die Bärenfamilie-Einrichtung in Heppenheim und versorgt seitdem beatmete Kinder und Jugendliche zur phasenweisen Entlastung oder auch für die Langzeitpflege.

Hier vermitteln die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter pflegebedürftigen Kindern, dass sie sich trotz ihrer Einschränkungen zu möglichst selbstständigen Menschen und starken Persönlichkeiten entwickeln können, die Teil einer großen Familie sind, die ihnen Schutz und Geborgenheit vermittelt.

Lage der Einrichtung

Unsere Einrichtung der Bärenfamilie in Heppenheim liegt direkt neben dem Kreiskrankenhaus in einem neuen Ärztehaus. 

In unmittelbarer Nähe befindet sich der Bruchsee, traumhafte Weinberge und auch das Zentrum mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten ist in 15 min zu erreichen. Von unserer wunderschönen Dachterrasse haben wir außerdem einen tollen Blick auf die Starkenburg. So lädt allein unsere Umgebung und die angrenzende Natur zu langen Spaziergängen ein, bei denen wir mit den Kindern viel erleben und gemeinsam entdecken können.

Freizeit und Bildung

Uns bei der Bärenfamilie liegt es sehr am Herzen, dass unsere Kindern - soweit es eben möglich ist - ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Daher arbeiten wir sehr bedürfnisorientiert und denken inklusive. Unsere Tagesstrukturen sind geprägt von Ritualen, wir feiern gemeinsam Geburtstage und Feste, gehen spazieren, erleben und entdecken die Natur, basteln, kochen und backen zusammen und pflegen insgesamt einen wertschätzenden, inklusiven Umgang auf Augenhöhe. Wir lernen durch Erfahrungen und immer miteinander.

Des Weiteren gehen wir mit den Kindern gemeinsam einkaufen, denn so bieten wir Ihnen einmal mehr die Möglichkeit zur Mitbestimmung und somit selbstbestimmt entscheiden zu können, inwieweit sie ihr Taschengeld ausgeben möchten. (Außerhalb von Corona.) 

Weiterhin gehen die Kinder in die Schule, aktuell betreuen und begleiten wir sie im Home-Schooling, denn jedes Kind hat ein Recht auf Bildung.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Im Mittelpunkt unseres ganzheitlichen, pflegerischen und familiären Handelns steht, dass wir Vertrauen und Sicherheit schaffen möchten. Mit der engen Vernetzung von Pflege und Pädagogik gewährleisten wir den Kindern eine bestmögliche Lebensqualität. So vermittelt die Bärenfamilie den Kindern, dass sie sich trotz ihrer Einschränkungen zu starken Persönlichkeiten entwickeln können und Teil einer großen Familie sind, die ihnen Schutz und Geborgenheit bietet.
Durch diese Zusammenarbeit, auch mit externen Dienstleistern, wie beispielsweise Ärzten, Ergotherapeuten, Logopäden und Physiotherapeuten möchten wir eine bestmögliche medizinische Versorgung sicherstellen.
Aber auch Angebote wie die Clowndoktoren, die Hundetherapie, die Musiktherapie und Besuche der Familien sollen den Kindern Spaß, Freude, Geborgenheit und Sicherheit vermitteln. 

Mit diesem multiprofessionellen Konzept und der engen Zusammenarbeit verschiedener Berufungen, bieten wir eine ganz besondere Arbeit.

Team Heppenheim auf Dachterrasse

Karriere bei der Bärenfamilie in Heppenheim

Unser Team in Heppenheim freut sich über weitere Kolleginnen und Kollegen!

Jetzt über unser Karriereportal bewerben und in einem netten Team in familiärer Atmosphäre arbeiten!

Jetzt unsere Einrichtung kennenlernen!

Lust auf eine kleine Tour durch unsere Kinderintensivpflegeeinrichtung in Heppenheim?

Wir nehmen Sie mit in unseren kunterbunten Alltag und auf unsere wunderschöne, neue Dachterasse!

Das ist übrigens nicht nur das Zuhause unserer Kinder sondern vielleicht auch Ihr neuer Arbeitsplatz!

Alle unsere Stellenangebote finden Sie in unserem Karriereportal unter:
www.baeren-familie.de/karriere

Sie möchten sich gerne über den Arbeitsalltag in unserer Einrichtung informieren?
Hier schildert eine Kollegin einen Tag bei der Bärenfamilie in Heppenheim. Viel Spaß beim Lesen!

Unser Orthopäde vor Ort

Außerhalb seiner Sprechstunde betreut Herr Dr. med. Stefan Gouder als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie unsere Kinder. Der gebürtige Frankfurter, Vater einer Tochter, hat bereits an vielen großen Kliniken als Fach- und Oberarzt gearbeitet, bis es ihn 2017 an die schöne Bergstraße verschlagen hat. Das durchdachte Konzept der ganzheitlichen Orthopädie des Orthozentrums Bergstraße hat ihn sofort überzeugt.

Bei der Behandlung der Kinder unserer Intensivpflegeeinrichtung kommt für ihn die soziale Bedeutung des Arztberufes besonders zum Tragen: „Die Zusammenarbeit mit dem ganzen Team der Bärenfamilie funktioniert exzellent und ist sowohl professionell wie empathisch und erfüllt mich.“

Wir sprechen vor allem im Namen unsere kleinen Bären: Herr Gouder hat ein großes Herz und seine liebevolle und zuverlässige Arbeit wollen wir alle nicht mehr missen!

Dr. med. Stefan Gouder, Orthopäde

Aufenthaltsraum mit Küche

Stützpunkt der Bärenfamilie Heppenheim

Einblick ins Patientenzimmer mit Kinderbett

Fototapete im Flur mit Seifenblasen

Flur mit Fototapete mit Gänseblümchen

Patientenbett Bärenfamilie Heppenheim

Rundgang durch die Einrichtung

Marlena Lewandowska, die pädagogische Leiterin der Einrichtung, führt durch die Räumlichkeiten und stellt dabei den vielfältigen Wochenplan vor, zeigt den Snoezelen-Raum, die Patientenzimmer, den großzügigen Aufenthaltsraum und die Dachterrasse mit dem wunderschönen Ausblick.

  • Standort/Einrichtung
  • Ambulante Versorgung

Bärenfamilie GmbH

Viernheimer Straße 2a

64646 Heppenheim

+49 6252 / 966 380

+49 160 / 90 94 5479

+49 6151 / 39 69 920

heppenheim@baeren-familie.de

Kontaktperson(en):

Anja Boutbel

Geschäftsführung

T: 0160 / 909 454 79

E-Mail schreiben