Jedes Kind soll in einer Familie groß werden

Dieser Anspruch ist für intensivpflegebedürftige Kinder und Jugendliche, die statonär versorgt werden müssen, bedauerlicherweise nicht immer umzusetzen. Aber in unserer Bärenfamilie ist jedes Kind willkommen, das intensivpflegerische Versorgung benötigt. Sogar Säuglinge ab dem ersten Lebensmonat finden bei uns ein neues Zuhause.

Die meisten unserer kleinen Kämpfer wohnen viele Jahre bei uns, so dass die Pflegerinnen und Pfleger eine enge Bindung aufbauen und zu so etwas wie einer Familie für die Kinder und Jugendlichen werden.

Durch die Einbeziehung von Eltern und Angehörigen schaffen wir eine Atmosphäre, in der jedes Kind die Möglichkeit hat, sich trotz Krankheit und der damit verbundenen Einschränkungen bestmöglich zu entwickeln.